Für den Rat in Lippstadt

MarliesStotz_Rat_Lippstadt

Seit vielen Jahren, lange bevor ich überhaupt daran gedacht habe, für den Landtag im Kreis zu kandidieren, war ich Ratsfrau in Lippstadt. Ich bin es bin heute und war auch viele Jahren stellvertretende Bürgermeisterin in unserer Stadt.

Lippstadt- attraktiv mit guter Perspektive

Lippstadt ist eine attraktive Stadt zum Leben, Wohnen, Lernen und Arbeiten. Ich will, dass das so bleibt, deshalb setze ich mich ein für

  • ausreichenden barrierefreien und bezahlbaren Wohnraum
  • ein gutes Betreuungsangebot für unsere Kleinsten
  • gute Schulen und die Stärkung unserer Hochschule
  • vielfältige Kultur- und Sportangebote
  • zukunftsweisende Mobilitätsangebote – (Stärkung Bus/Bahn und Fahrrad)
  • die Stärkung des innerstädtischen Einzelhandels
  • ein gutes Miteinander aller Generationen und Nationen.

Seit 30 Jahren für Lippstadt im Rat

Politik ist nur dann gut, wenn sie Probleme löst, die die Menschen haben, weil der Kinderspielplatz vor der Tür saniert werden muss oder die Parkplatzsituation in der Innenstadt nicht mehr zeitgemäß ist. Das ist mein Anliegen.

Ich möchte als Ratsfrau für die LippstädterInnen, aber vor allem gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten, in dieser Stadt noch viel zu bewegen.

Erreichbar sein

Lippstadt hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Kein Grund, sich entspannt zurückzulehnen. Neue Herausforderungen gilt es anzupacken, um unsere Stadt für uns alle weiter nach vorne zu bringen. Mein Ziel ist es, mit Ihnen zusammen daran zu arbeiten, die vielfältigen Aufgaben, Fragen und Problemlagen zu bewältigen, um unsere Stadt zukunftsfest zu machen.

Dabei sage ich Ihnen eines zu: Ich werde stets ein offenes Ohr für Ihre Anliegen haben. Sprechen Sie mich an!